9. Juli 2020 | Allgemein Corona-Aktuell Gemeindeleben

Abschlussgottesdienst Biblischer Unterricht am 5.7.2020

Abschied

So schnell sind zwei Jahre vorbei gegangen. Drei junge Absolventen wurden aus dem Biblischen Unterricht (BU) entlassen.

Doch was ist BU überhaupt genau?

Der Biblische Unterricht ist dem Konfirmationsunterricht der Landeskirche sehr ähnlich. Das Ziel der Treffen ist es, die Jugendlichen zum Nachdenken über ihre Beziehung mit Gott anzuregen. Die Bibel wird besser kennen gelernt und durch Hinterfragen und Erforschen soll ihr persönlicher Glaube wachsen und gefestigt werden.

Drei Jungen unserer BU-Gruppe haben zwei Jahre an diesen Treffen teilgenommen und somit den Unterricht erfolgreich absolviert. Gemeinsam mit der ganzen Gemeinde konnten wir sie feierlich entlassen. Passend zu den Namen der Dreien, tauchten wir in die Geschichten von Samuel, Daniel und Josia ein. Wir wünschen den Dreien einen festen Glauben, Gottes Segen und die Gewissheit seines Schutzes, wie es ihre biblischen Namensgeber hatten.